Hobbyfotografie
Hobbyfotografie

Chilly Knitterbart

Chilly Knitterbart ..., warum Knitterbart. Chilly kam aus einem großen Wurf Katzen und hatte so etwas wie Ernährungsmangel. Die Barthaare der kleinen Kätzin waren dadurch regelrecht zerknittert. Ihr Schwesterchen, Tequila, ging es nicht besser. Sie wurde von der Katzenmma abgewiesen und nicht angenommen. Wir nahmen sie deshalb vorzeitig in unser Haus und sofort erholten sich beide Katzen. Chilly und Tequila kamen im Mai 2008 auf die Welt. Schnell gewöhnten sich beide an ihr neues zu Hause.

 

Chilly wurde im Januar 2010 leider von einem Auto überfahren. Ein türkischer Mitbürger fand unseren kleinen Liebling mörgens um drei Uhr auf dem Weg zur Arbeit am Straßenrand. Chilly lebte noch und so brachte er sie zum diensthabenden Tierwerarzt. Die Tierärztin konnte für Chilly nichts mehr tun. Die Wirbelsäule und auch das Becken waren mehrmals gebrochen. Sie schläferte Chilly ein. Per Chip konnte die Tierärztin erfahren zu wem die Katze gehörte.Ich wurde informiert und holte Chilly nach Hause. Sie bekam ein würdiges Grab an einem Ort, wo sie sich am liebsten aufhielt.

 

Seit diesem zweiten bösen Unfall mit einer Katze von uns, gibt es für die Nacht eine Ausgangssperre. Wir achten streng darauf, dass unsere Katzen vor Einbruch der Dunkelheit zu Hause und in der Wohung sind.

Hier finden Sie uns

Hobbyfotografie
Burgunderstr. 10
79395 Neuenburg am Rhein

Ruf mich bitte an unter der Nummer:

+497635824719

+491727417407

oder verwenden sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hobbyfotografie